Träger und Finanzierung

Das NIA-Projekt wird in enger Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium der Justiz durchgeführt. Es wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt Integration statt Ausgrenzung (IsA) durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
Zur Erreichung der Projektziele besteht im Sinne des Schnittstellenmanagements eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Projektträger Mittelhessischer Bildungsverband e.V. mit der Bewährungshilfe und den Arbeitsagenturen und Jobcentern in den Landgerichtsbezirken Darmstadt, Frankfurt, Limburg und Wiesbaden.

Mittelhessischer Bildungsverband e.V.

Der Mittelhessische Bildungsverband e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Zusammenarbeit der verschiedenen Träger im Bereich der Förderung Benachteiligter im Raum Mittelhessen zu fördern. Dabei geht es insbesondere um die Förderung beruflicher Bildung für die genannte Zielgruppe.


Krummbogen 3
35039 Marburg
06421 5907676 · info@mbv-ev.com
http://www.mbv-ev.com