Der Landeszusammenschluss für Straffälligenhilfe in Hessen

Mit dem Ziel der Wiedereingliederung straffällig gewordener Menschen, wurde der Landeszusammenschluss für Straffälligenhilfe in Hessen gegründet. Er bildet ein Netzwerk von Einrichtungen und Vereinigungen der Sozialarbeit aus den Bereichen der Haftentlassenenhilfe, der Bewährungshilfe und des Justizvollzugs. Zudem bietet er ein Forum zum Erfahrungsaustausch, zur gegenseitigen Anregung und zur Erarbeitung von Lösungsvorschlägen zu den Problemlagen inhaftierter Menschen. Einen weiteren Schwerpunkt legt der Landeszusammenschluss auf die Öffentlichkeitsarbeit.

Neben weiteren Informationen zum Landeszusammenschluss befindet sich auf der Website ein umfassender Überblick zu den Konzepten der Kooperationspartner der "Vereinbarung über die Integration von Strafgefangenen in Hessen".